Folie Fritz
bundesweite Montage von Fensterfolien

Mo – Fr.  8 – 18 Uhr
Sa / So geschlossen
Tel. 0221 – 66 94 1180  mail@folien-fritz.de

Folienschriften & Beschriftungen

Klebeschriften und Motive für Ihr Corporate Design auf
Türen  |  Fenster  |  Fahrzeuge |  Hauswände |  Briefkästen  |   Toren


Beschriftungen

Ihre Vorteile liegen auf der Hand

  • individuelle Gestaltung nach Ihren Vorgaben
  • einfarbig oder mehrfarbig
  • alle Größen
  • gedruckt oder geplottet
  • einfache Montage
  • vielseitig einsetzbatr
  • hohe Wiedererkennung



  • Fensterbeschriftungen
  • Klebeschriften
  • Folienschriften
  • Aufkleber 
Fenster Beschriftungen

plottschriften & Klebebuchstaben

blank

Dies Logo mussten wir zunächst digital nacharbeiten, weil sich hier die Pfade überlagert hatten. Das kommt immer mal vor, der Plotter benötigt aber klar getrennte „Wege“, um daran sauber entlang zu schneiden.

blank

Im Auftrag von DEUßEN LOGISTIK haben wir deren Logo aus monomerer Digitaldruckfolie hergestellt und veklbet.

blank

Der Haupteingang erhielt insgesamt 3 neue Logos und Milchglasfolie

blank

Im Herzen Ehrenfelds wurde die Eingangstür mit Blickschutzfolie und Digitaldruck neu gestaltet

blank

Gleich nebenan erstrahlt nun die zweite Tür in neuem Glanze. Ebenfalls mit satiniertre Fensterfolie und Plottschrift.

blank

Zufall oder Zeitgeist? Jedenfalls wünschte auch dieser Kunde sich eine undurchsichtige Folie mit Logodesign an seiner Tür.

blank

Für die kölner Physiopraxis von Moritz Köhler haben wir Digitaldrucke, Fenstergrafiken und Firmenschilder produziert.

blank

An die Hauswand wurde das Aluverbundplatte  montiert. Die Abmessungen sind 70 cm x 50 cm und

blank

4 Fenster in den Behandlungsräumen haben wir mit blickdichter Milchglas Folie ausgestattet. Von außen wurde eine Fenstergrafik aufgeklebt.

Zum Zeitpunkt der Beauftragung existierte lediglich ein "nacktes" Schaufenster. Der Kunde hatte seine Designwünsche übermittelt und wir haben es technisch umgesetzt.
Zum Einsatz kamen weiße Digitaldruckfolie, weiss-silberne Milchglas Folie. Bedruckt wurde das alles mit umweltfreundlicher Eco Solvent Tinte.
Beschriftung eines Fensters

Im Kölner Rheinauhafen / an den Kranhäusern hatten wir den Auftrag die beiden Eingangstüren zu beschriften. Das haben wir mit Cut Konturen realisiert.

blank

Der „Raum für Nachhaltigkeit“ ist eine Projekt von Herrn Michael Marqardt (Gründer Küchen Marquardt), der jungen Menschen hier Platz fürkreative Ideen bietet.

Digital Print
blank
blank
blank
Schilder

Die Damen von sira haben uns mit der Herstellung von Schildern und Foliendrucken beauftragt.  So haben wir Hartschaumplatten als Trägermaterial verwendet. Logo und Firmenzeichen haben wir farbig gedruckt,  anschließend auf die Platten aufgezogen und zu guter letzt in einer Höhe von 3,50 Metern aufgegangen.

Firmenschild

Der Weg vom Entwurf zum fertigen Aufkleber hat in diesem falle viele Stunden „verschlungen.

Fensteraufkelber

Das Corporate Design haben wir auf monomanerer Digitaldruckfolie gedruckt und als Kontur auf das Schaufenster aufgeklebt

Digitaldruck
blank
blank
blank

Hier haben wir die Vorgaben der Agentur umgesetzt. Plottschriften und schwungvolle Formen sind die Kennzeichen dieser Marke.  Hier noch in der Entstehung.

blank

Im schönen Düsseldorf haben wir Türen und Fenster mit weißer Plotterfolie verziert. Schlicht aber wirkungsvoll.

Fensterbeklebung

Es war einer der wohl windigsten Tage…. so hat der Prozess erheblich länger benötigt als vorgesehen… aber das passiert manchmal halt auch 😉

Plotschrift für Türbeschriftung

Die Beratungsgesellschaft taurecon wollte Ihren Haupteingang mit dem Firmenlogo ausstatten.

Schriftzug auf Glastür

Zunächst haben wir blickdichte Glasfolie aufgebracht, anschließend den Schriftzug installiert.

Beschriftungen für Fenster & Schaufenster

Folienschnitte & Digitaldrucke: individuell gestaltet – perfekt ausgeschnitten – mit Logo und Motiven

Bei der Plottschrift erstellen wir mit Adobe lllustrator den entsprechenden Schriftzug. Mal iszt es nur der Firmennamen, mal Firmenname mit Zusatz oder Claim sowie einem Logo.

Der Einsatzzweck entscheidet über die Auswahl der Folie. I.d.R. greifen wir auf monomere 7-Jahres-Folie von MACTAC oder ORACAL zurück. Diese Hersteller haben sich als besonders geeignet herausgestellt.

Es gibt hier 4 Besonderheiten, die im Vorfeld zu klären sind:

1.) Serifen
2.) Schriftgröße
3.) Schriftfarbe
4.) Untergrund

SERIFEN
Texte (Buchstaben) mit Serifen sind solche mit kleinen Verzierungen und Bögen. Die sind oftmals so dünn, das beim Entgittern besonders behutsam vorgegangen werden muss.  Andernfalls reißen diese ab.

SCHRIFTGRÖßEN

Man kann schon klar sagen, je größer das zu plottende Objekt, so leicht die Verarbeitung. Ist die Schrift ausreichend groß, so geht die Verarbeitung recht einfach von der Hand. Bei Schriften von 4 und weniger cm Höhe ist es schon kniffeliger.

SCHRIFTFARBE
Auch die Schriftfarbe nimmt Einfluß auf den Herstellungsprozess. Viel Standardfarben lassen sich mit fertigen Plotterfolie umsetzen. Hier sind u.a. schwarz, grau, silber, weiß, rot, gelb, organge, pinkt, gold oder grün erhältlich. Immer dann, wen  der Kunde eine individuelle Farbgestaltung oder gar Farbverläufe vorgibt, drucken wir diese auf weiße oder transparente Folien. Je nach Druckverfahren und Tinte lösen diese die zu bedruckende Folien leicht an. Hier ist es wichtig, daß die Tinte 24h ausgasen (trocknen) kann.

 

UNTERGRUND
Folien werden vorrangig für die Beklebung glatter Untergründe hergestellt. Dazu zählen u.a.

  • Glas
  • Metall
  • lackierte Flächen
  • Kunststoffe
    • Polycarbonat
    • Acrylglas
    • Hartschaumplatten
  •  glatte Holzflächen
  • Möbeloberflächen
Typische Anwendungen sind Holz- oder Glastüren, Typenschilder, Firmen- und Praxisschilder und Kennzeichnungen von Maschinen sowie Beschriftung von Anlagen und Kraftfahrzeugen.Die wohl häufigste Verwendung findet man bei KFZ Beschriftungen,  auf Schaufenstern, Wegweisern (Hinweisschildern) und Firmenschildern.
 
 

WALL TATTOOS
Seit einigen Jahren zieren Zitate und Sprüche die Wände von Restaurants, Hotels und privater Wohnräume. Die Palette recht von flotten Sprüchen, Philosophie, Esoterik bis hin zu ganzen Textblöcken mit den Werten und Idealen (corporate guideline) eines Unternehmens.

Was technisch machbar und grafisch noch umsetzbar ist, erweist sich in der Verklebung als „haltlos“. Schmutz, Staub, Nikotin und Fette verringern die Anhaftung der Klebebuchstaben. Bei Rauhfaser, Strukturtapeten, Glasfaser Vlies oder Rauhputzen lösen sich die Buchstaben vorzeitig ab. Selbst glatte Wände bieten nicht immer den Halt, den man sich als Werbetechniker wünscht. Folien haften auf Lacken besser als auf Dispersionsfarben oder Latexfarben… Um hier ganz sicher zu gehen, empfehlen wir eine testweise Verklebung der Plotterfolie.

 

 
 
 

TRANSFERMEDIUM
Beschriftungen aus eingefärbten Standardfolien und Individualdrucke müssen – damit diese überhaupt erst aufgeklebt werden können – mit einem Transfermedium kaschiert werden.  Je nach Folienart und zu beklebendem Haftgrund kommen hier Übertragungspapier oder Übertragungsfolie (Tape) zum Einsatz. Beide Materialien sind transparent bzw. halbtransparent.

Laser / Wasserwaage
Die schönste Schrift wirkt unsauber, wenn diese schief aufgeklebt wird. Daher bedienen sich Werbetechniker – je nach Größe des zu verklebenden Objektes – wahlweise einer Wasserwaage oder eines Nivelier-Lasers.

 

 

WETTERFEST
Ganz gleich, ob es sich um Plotterfolie oder um bedruckte Digtaldruckfolie handelt. Unsere Produkte sind allesamt UV stabil, wetterfest und abwaschbar.

KLEIN BIS GROSS
Wir drucken und plotten bis zu einer Breite von 165 cm. Diese Größe reicht für 95% aller Werbedrucke, Aufkleber, Fahrzeugbeschriftungen, Hinweisschilder und Werbebotschaften.

DAUERHAFT & TEMPORÄR
Unsere Folien eignen sich sowohl zur dauerhaften Verklebung, (Firmenschilder, Türbeschriftungen etc.) wie ebenso zur temporären Verklebung am Point of Sales, bei Events oder Messen.

 

UMWELTFREUNDLICH
Für die Drucke greifen wir auch Eco Solvent Tinte zurück. Mit ROLAND Drucker und SUMMA Plotter drucken und schneiden wir in höchster Qualität.

Je nach Größe und Stückzahl, erhalten Sie von uns Aufkleber auf Rolle, auf Bögen oder einzeln geschnitten.

SCHUTZLAMINAT
Besonders beanspruchte Drucke kaschieren wir zusätzlich mit einem transparenten Schutzlaminat.

DURCHSICHTIG
Wenn diE Sicht von innen nach Außen gewünscht ist, so drucken wir auf durchsichtige Lochfolie.

LEISTUNGEN
Wir stellen für Sie her:

  • GROßFORMATDRUCKE
  • Firmen- und Namensschilder
  • Gebots- und Verbotsschilder
  • (saisonale) Werbeschilder
  • Klebebuchstaben
  • Aufkleber
  • Logos
  • Zahlen
  • QR Codes

Unsere Beschriftungen sind für Innen- wie zur Außenmontage geeignet. Wir bedrucken eingefärbte weiße Folien, Transparenzfolien und durchgefärbte Farbfolien. Der Kleber basiert entweder auf transparentem Acrylat oder ist ein Dispersionskleber.


Folienschriften

Individuelle und personalisierte Fahrzeugfolierungen mit Texten, Logos, Fotos und Dekor

  • Beschriftungen
  • Beklebungen
  • Klebeschriften
  • Folienschriften
  • Aufkleber 
  • Foliendrucke 
Die mobile Werbung für Ihre Fahrzeuge.
Fensterfolierungen

DATEIFORMAT/E
Für die Herstellung von Folienschnitten (Cut Konturen / Cut Out`s) und Digitaldrucken benötigen wir hochauflösende druckfähige Dateien. Das Format muss dabei entweder Adobe Illustrator .ai,  Adobe .pdf oder .svg sein.  Bilddateien wie .JPG oder .PNG sind i.d.R. nicht geeignet, da deren Auflösung zu gering ist. Verfügen Sie nicht über entsprechende Vorlagen (Grafiken, Schriftarten und Logos) so unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot für die grafischen Arbeiten.

FARBRAUM / FARBCODE
Verfügen Sie über eine hauseigene Farbe, so nennen Sie uns bitte den dazugehörigen CMYK Farbcode

TRANSFERMEDIUM
Insofern Sie die Montage selbst durchführen möchten, senden wir Ihnen die fertig ausgeschnittenen Folien mit Transfermedium zu. Das Transfermedium ist – abhängig vom Folientyp – dann wahlweise Transfertape oder Transferpapier, welches Sie zur Übertragung auf die Fläche benötigen.

Klebeschriften am Bsp. einer
Begriffswolke für Wände & Türen.

blank

von der Idee zum Layout
Der Gestaltung sind kaum Grenzen gesetzt. Texte, Logos, Grafiken oder gar eine Kombination aus allen drei.

Alles beginnt mit einer Idee. Ob für die interne Kommunikation, Corporate Guidelines oder einfach nur als Dekor fürs Büro. Zunächst sprechen wir mit Ihnen über Ihre Wünsche und dessen, was technisch möglich ist. Wenn die Rahmenbedingungen geklärt sind, geht es an die Visualisierung.
 
 

MOCK UP & LAYOUT
Sofern Sie noch keine klaren Vorstellungen von der neuen Plottschrift haben, erarbeiten wir einige Designvorschläge. Schritt für Schritt näheren wir uns den Vorgaben für Schriftarten, Schriftgrößen,  Farben, Formen und Abstände. Damit Sie sich die Designs besser vorstellen können, visualisieren wir dies in Form von Mock Ups (Designvorlagen).

 
Grafik Design
Aus dem Konzept werden nun grafische Dateien für die Produktion erstellt. Mit Adobe Illustrator oder Affinity Designer werden Vektorgrafiken angefertigt und mit Schnittpfaden – den s.g. Cut Conturen versehen. Die Schnittkonturen bilden die Grundlage für das Plotten der Folien
 
 

LESBARKEIT AUF GLAS
Vor der Herstellung einer Beschriftung ist festzulegen, aus welcher Richtung eine Schrift lesbar sein soll.
Soll die Schrift auf die Innenseite, oder doch lieber auf die Auß0enseite einer Scheibe. Und wenn, aus welcher Blickrichtung muss diese lesbar sein?

FOLIEN PLOTT
Ob Summa oder mimaki Plotter, alle Schneideplotter müssen zunächst individuell konfiguriert werden. Nachdem die Folienrolle eingelegt wurde müssen Schnitt Tiefe, Schnittge-schwindigkeit und Medium werden festgelegt. Das Schlepp-messer schneidet entlang der zuvor festgelegten Schnitt-konturen. Dabei wird lediglich die Folie – nicht aber das Trägermaterial – angeschnitten.

einfarbig oder bunt
I.d.R. stellen wir Schriften aus einfarbiger, dünner Plotterfolie her. Diese monomeren, durchgefärbten Vinylfolien sind – je nach Hersteller – zwischen 50 und 70µm dünn. Bei mehrfarbigen Schriften muss der Plottvorgang entsprechend wiederholt werden.  Alterntaiv dazu kommt der ROLAND SCHNEIDDRUCKER zum Einsatz. Dieser Digitaldrucker druck im CMYK Farbspektrum alle Farben, Farbtöne und Farbverläufe. Jedoch erfolgt der Druck auf weiße Digitaldruckfolie oder transparentes Laminat.

Für die Verklebung auf Fahrzeugen greifen wir zu ORACAL 751C High Perfomance Cast oder ORACAL 951Premium Cast. Für Schilder, Fenster, Türbeschriftungen und Dekorationen verwenden wir mactac Folien des Typs MACAL8900  sowie METAMARK Sign Vinyl 7 Series. 

ENTGITTERN
Wenn der Plottvorgnag abgeschlossen ist, wird die Folien auf das Wunschmaß zugeschnitten. Überflüssige Folienteile werden mit Nadel / Haken und einer Pinzette entfernt.

KASCHIEREN
Um die produzierte Grafik in einem Stück aufkleben zu können, muss diese mit einem Übertragungsmedium überzogen werden. Je nach Größe und zu beklebendem Untergrund verwendet man hierzu  Transferfolien oder Transferpapier mit unterschiedlichen Klebeeigenschaften.

AUSMESSEN UND AUSMITTELN
Der „Aufkleber“ wird horizontal und vertikal ausgerichtet. Wahlweise mit einem Nivelier-Laser oder einer Wasserwaage. Die seitlichen Abstände und Höhen werden markiert. Die (noch) kaschierte Folie wird am Objekt mittels Tesakrepp befestigt. Das rückseitige Wachspapier wird nun Stück für Stück abgezogen, während die Klebschrift selbst auf das Objekt mit einer speziellen Filzrakel aufgerakelt wird.